No way old man!

Es ist tatsächlich alles andere als einfach diesen Blog zu schreiben. Wendet man sich kurz dem Computer zu um ein paar Zeilen zu tippen, will der kleine „Diktator“ Feuerwehr-, Bagger- oder Betonmischer-Videos sehen. Erfüllt man den Wunsch, gewinnt man drei wertvolle Minuten. Da aber jedes Video rasch „langweilig“ wird, fordert er vehement das nächste. Auf diese Art endet man gut und gerne bei gefühlten 80 Videos am Tag. Keine Chance also für private Dinge am Computer. Der Trick mit dem 2. Computer funktioniert auch nicht, denn sämtliche Videos am ersten Gerät werden lautstark kommentiert und Unaufmerksamkeit wird mit lautstarkem Protest bestraft.
Bring also alles nix: No way old man – This is not a holiday!

Tipp: Forget it!

6 Gedanken zu “No way old man!

  1. es gibt youtube mit bagger, feuerwehrmann,…. filmen; da musst du keien dvds wechseln- und kaputt werden sie auch nicht- i kenn mich da aus

  2. Es mag etwas ketzerisch klingen, aber ich würde schweren Herzens auf die Lektüre dieses Tage(!)buchs verzichten, so es der Vater-Sohn-Beziehung zuträglich wäre… Alternativ würde ich einen mündlichen Bericht beim hypotetischen Bier vorschlagen.

  3. Keine Angst werte LeserInnen,
    der Blog wird klarerweise weitergeführt! :-)

  4. was haben eigentlich unsere eltern in den 70-ern gemacht, damit wir manchmal ein paar minuten abgelenkt und nicht-lästig waren? da gabs kein 24/7- tv, keine dvds/videos und schon gar kein youtube – immer nur mohn- und bierzuz? naja, würd so manches erklären…

Hinterlasse eine Antwort